Dein Shooting

Wie läuft so ein Shooting eigentlich ab und was kannst du von mir erwarten? 


Die Vorbereitung

Für dein Shooting besprechen wir zu allererst deine Wünsche und Vorstellungen.

Wer soll fotografiert werden? Möchtest du Portraits von deinem Tier, Kuschelbilder von euch beiden, Reitbilder mit deinem Pferd oder Actionbilder von deinem Hund? 

Hast du einen bestimmten Locationwunsch?

Diese und weitere Fragen klären wir in einem Vorgespräch, bei dem wir uns auch gleich ein bisschen kennenlernen können. Ich beantworte hier natürlich auch sehr gerne alle deine Fragen und berate dich z.B. bei der Wahl deines Outfits.


Der Shootingablauf
Am Tag des Shootings treffen wir uns früh genug, um ggf. noch Fragen deinerseits zu klären und den groben Ablauf zu besprechen. Bitte habe dein Tier und dich schon zurechtgemacht und sei startklar, d.h. das Pferd oder der Hund ist geputzt / gebürstet

und du bist ggf. geschminkt und frisiert.

Ab jetzt haben wir gemeinsam eine Menge Spaß und ich leite dich ganz nebenbei durch dein Shooting, bei dem wir immer wieder kurze Pausen für Mensch und Tier einlegen werden. Insgesamt wird das Shooting zwischen eineinhalb und zweieinhalb Stunden dauern.


Die Bildauswahl
Innerhalb von wenigen Tagen nach dem Shooting erhältst du von mir einen Zugang zu deiner ganz persönlichen Auswahlgalerie mit den noch unbearbeiteten Bildern.

Diese kannst du dann in aller Ruhe durchschauen und dir deine Bilder aussuchen. Sobald ich deine Bildauswahl erhalten habe, mache ich mich an die individuelle Bearbeitung deiner Bilder. Die fertigen Fotos stelle ich dir anschließend in zwei Formaten (als Printversion für die private Verwendung und als Web-optimierte Version mit Wasserzeichen für die Verwendung in Social Media) als digitale Datei

zum Download zur Verfügung.


Mein Versprechen an dich

Ein spannender Tag voller Lieblingsmomente und Erinnerungen mit deinem Tier
Individuelles Shooting nach deinen Wünschen und Vorstellungen

Jedes einzelne Bild wird liebevoll bearbeitet und erhält eine ganz persönliche, darauf abgestimmte Note

Q & A zu deinem Shooting


Zu welcher Tageszeit findet das Shooting statt?
Das schönste Licht für ein Fotoshooting haben wir morgens nach Sonnenaufgang oder abends etwa ab 2 Stunden vor Sonnenuntergang. Zu diesen Tageszeiten steht die Sonne nicht so hoch, wodurch wir ein weiches Licht ohne starke Schatten erhalten.

 

Wie lange dauert ein Fotoshooting?
Ich plane ungefähr 2 Stunden Zeit für dich ein. So können wir in entspannter Atmosphäre deine Bilder aufnehmen, ggf. Location und Outfit wechseln und euch immer mal wieder eine kleine Pause gönnen.

 

Darf ich jemanden zum Termin mitbringen?
Sehr gerne darfst du eine Person mitbringen. Es kann sehr hilfreich sein, wenn der oder diejenige uns ein bisschen unterstützt um z.B. die Aufmerksamkeit des Tieres in die gewünschte Richtung zu lenken, Leckerlis anzureichen oder mal einen Reflektor zu halten. Wähle jemanden vertrautes aus, der dich und dein Tier gut kennt und in dessen Gegenwart ihr euch wohl fühlt.

 

Bei uns ist es nicht besonders schön. Wo können wir die Bilder machen?
Keine Sorge, ich finde immer was! Sei es eine Wiese bei euch am Stall, ein kleines Waldstück oder ein einfacher Feldweg. Wir sprechen im Vorfeld über die Gegebenheiten vor Ort und du wirst überrascht sein, was dort alles möglich ist.

 

Was soll ich anziehen?
In erster Linie solltest du dich in deinem Outfit wirklich wohl fühlen. Denn das sieht man nachher auch auf den Bildern. Für ein harmonisches Bild sollte dein Outfit gut aufeinander abgestimmt sein, nicht zu viele und keine zu knalligen Farben enthalten. Gerne können wir im Vorfeld konkret darüber sprechen, was du im Schrank hast.


Muss mein Pferd frei im Gelände stehen?
Aus Sicherheitsgründen kann dein Pferd beim Shooting ein feines Knotenhalfter, Fotografenhalfter oder einen Halsring tragen. Diese Elemente können im Nachhinein retuschiert werden. Es können auch schöne Portraits mit einem besonderen Halfter oder Zaum gemacht werden. Bitte habe Verständnis dafür, dass ich keine Stallhalfter oder Trensen retuschiere. Diese verdecken zu viel vom Gesicht deines Pferdes.



Hast du noch weitere Fragen?




Ich beantworte dir gerne alle deine Fragen in einem ausführlichen Beratungsgespräch. 

Sarah Rudolph Fotografie

Weidenstr. 32a, 49124 Georgsmarienhütte

+491601850543

Copyright © All Rights Reserved

Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Akzeptieren